Veranstaltungen im Tiny House, am Ammersee!

Das Tiny Town House (Kurz: Tito House) ist das erste serielle mobile Reihenhaus Deutschlands und das erste Tiny House, für dessen farbliche Gestaltung und Ausstattung eine Interior Designerin konsultiert wurde.

Das Resultat: wunderschöne zehn Quadratmeter, auf denen wesentliche Bedürfnisse einer Person erfüllt werden können: Wohnen, Kochen, Schlafen, Ausstellen.

Drei Details machen dieses Tiny House besonders:

  1. Das Schaufenster ermöglicht vielseitige Nutzungen u.a. als Infopoint, Diskussionsplattform oder Museum.
  2. Die Giebelwände können demontiert und mit anderen Tito Häusern verbunden werden.
  3. Der Alkoven mit Fensterbank schafft eine hohe Aufenthaltsqualität im Inneren.

Im Bauhaus Campus Berlin wird das Tito House auf seine städtebaulichen Potentiale untersucht und getestet. So wird hier das Museum der Liebesobjekte von Luise Loué Exponate ausstellen.

Tito House ist ein Produkt der Tiny House Summer School von Bilder der Zukunft e.V. und IKEA Stiftung. Dieses Projekt ist Teil des Bauhaus Campus Berlin, initiiert von der Tinyhouse University in Kooperation mit dem Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin. www.bauhauscampus.org

Farb- und Interiorkonzept: Anne Schütz/AnneLiWest|Berlin

Danke an die Sponsoren

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen