Liebe Freunde & Interessierte meiner Arbeit!

Meine Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Detmold gestaltet sich ganz wunderbar. Ein Museum, das auf einem riesigen Gelände Traditionen, Häuser und altes Wissen bewahrt, und gleichzeitig so aufgeschlossen ist für Neues: Mein Tiny House steht schon dort bis Mitte Mai, Die Sonderausstellung „Vergiss die #liebe nicht!“ zeigt nicht nur meine Liebesobjekte, sondern setzt sich in der Meta-Ebene auch mit dem Thema Liebe & Digitalisierung auseinander.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vom 24. – 28.04.2019 führe ich täglich durch meine Sammlung der Liebesobjekte, halte Sprechstunden in meinem Tiny House & nehme Liebesobjekte entgegen. Außerdem: Tiny Konzerte (Geige! und Gitarre), Minimalismus-Workshop und Kleidertausch.

Zum Download: Programm_Luise Loué_LWL Freilichtmuseum Detmold_24.-28.4.19

Du kennst jemanden in Detmold / NRW? Schick diesen Newsletter gerne weiter! Wir brauchen mehr positive Geschichten über die Liebe! Zeigt Eure Objekte, lasst sie fotografieren, erzählt Eure Geschichten – nichts ist spannender als die Realität! 

Luise Loué_Freilichtmuseum Detmold_24.-28.4.2019

Jedem einzelnen Liebesobjekt meiner Sammlung wird die gebührende Ehre in einem extra angefertigtem Vitrinenfach erwiesen.

IMG_6198-2

Des Menschen wichtigste Gegenstände: „Liebesobjekte“ samt Geschichte. Bis Ende 10/19 in Detmold

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.